Jubiläum „20 Jahre Kantorat an der Lutherkirche“

Die Lutherana Karlsruhe ist heute ein wichtiger Teil der Kirchenmusik in Karlsruhe. Das ist der Erfolg von Kirchenmusikdirektorin Dorothea Lehmann-Horsch, die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum als Kantorin an der Lutherkirche Karlsruhe feiert.
Dieses feiert die Lutherana, Kantorei und Chorschule an der Lutherkirche Karlsruhe, mit einem Laudate-Dominum-Konzert am 12. Mai um 19 Uhr in der Lutherkirche in der Karlsruher Oststadt, wobei sich die Chöre und Instrumentalgruppen der Lutherana präsentieren.
So hören interessierte Zuhörer von der Kantorei Werke von D. Buxtehude, J.S. Bach, J. Rheinberger und F. Mendelssohn-Bartholdy, die am darauffolgenden Wochenende bei der Italienreise in Mailand aufgeführt werden. Im Anschluss sind Publikum und Aufführende zu einem gemeinsamen Sektempfang herzlich eingeladen.

Dorothea Lehmann-Horsch hat neben der Kantorei eine Chorschule aufgebaut, die Kinder ab dem Vorschulalter und Jugendliche musikalisch fördert, aber auch Erwachsene zum Singen führt.
Begleitet werden die verschiedenen Chöre von den Instrumentalgruppen, was zu einer lebhaften musikalischen Atmosphäre in der Gemeinde beiträgt.
Daher steht nicht nur dieser Abend, sondern zahlreiche Kantatengottesdienste und Konzerte des Jahres 2012, wie die Kinder- und Jugendoper „Die Zauberharfe“ vom 7. bis 9. Juli und Carl Orffs „Carmina Burana“ am 27. und 28. Oktober, im Zeichen des 20-jährigen Jubiläums von KMD Dorothea Lehmann-Horsch.

Katharina Albrecht/ Chorvorstand der Lutherana Karlsruhe

Jugendkantorei der Lutherana Karlsruhe/Foto: Ralf Rosema

Top Impressum/ Datenschutz Links Home