Weihnachtskonzert mit 300 Mitwirkenden

Vom erfolgreichen Zusammenwirken mehrerer Chöre und Ensembles beim Weihnachtskonzert in Gaienhofen berichtet

Martina Bischofsberger

Vom Himmel hoch erreichte uns vor über 2000 Jahren die frohe Botschaft des Engels. Vom Himmel hoch scheinen jedes Jahr die altbekannten Gesänge zu kommen, die das Weihnachtsgeschehen begleiten und uns zur Weihnachtszeit besonders zu Herzen gehen. Und „Vom Himmel hoch“ war als Konzerttitel mehr als eine Verheißung, zu der das Vokalensemble gemeinsam mit den Schulkantoreien der Evangelischen Schule, der Klassischen Philharmonie Gaienhofen und Mitgliedern des Auenwald Brass Ensembles eingeladen hatten. Knapp 300 Sänger und Instrumentalisten musizierten am dritten Adventswochenende unter der Gesamtleitung von Schulkantor Siegfried Schmidgall Werke unterschiedlicher Besetzung, Epoche und Stilrichtung und verkündeten die Weihnachtsbotschaft in einer Weise, die nicht nur beeindruckend war, sondern auch die Herzen der rund 1200 Zuhörer in einer beide Male voll besetzten Hörihalle erreichte.

Die Minikantorei, deren Sänger aus den Klassen 6 und 7 zu einem großen Teil ihren ersten öffentlichen Auftritt absolvierten, sangen sich vom ersten Moment an zu Publikumslieblingen empor.
Die Schulkantorei bewies ihre Konzerterfahrung in musikalisch höchst anspruchsvollen Werken und durch die große Selbstverständlichkeit, mit der sie die gesamte Bandbreite zwischen Gospel und Klassik beherrschte.
Das Vokalensemble genoss es ebenso wie die rund 200 Schüler, Teil dieses großen Ganzen zu sein. Für den Oratorienchor bildete das Konzert den Abschluss seines Jubiläumsjahres zum 25-jährigen Bestehen und intensivierte erneut die Kooperation, die seit der Gründung des Chores mit der Schule Schloss Gaienhofen besteht.

„Wenn es uns gelungen ist, dass wir zusammen große Freude an der Musik empfinden und weitergeben konnten, dann haben wir den Sinn von Weihnachten verstanden“, formuliert Siegfried Schmidgall sein Fazit. Oder in den Worten von William Turner Ellis: „Erst wenn Weihnachten in den Herzen ist, liegt Weihnachten in der Luft.“ Wie wahr!

Top Impressum/ Datenschutz Links Home